Aus der Presseinformation der Marquardt GmbH:

Rietheim-Weilheim, im November 2018 - 125 Kinder und Jugendliche mit körperlichen und motorischen Beeinträchtigungen besuchen täglich die Christy-Brown-Schule in Villingen-Schwenningen. In der Einrichtung erhalten sie eine umfassende Förderung, zugeschnitten auf ihre individuellen Bedürfnisse und Möglichkeiten. Das Familienunternehmen Marquardt aus Rietheim-Weilheim hat dem Förderverein der Schule jetzt eine Spende in Höhe von 5.000 Euro überreicht. 

Von links nach rechts: Personalleiter Thomas Braun, Schulleiterin Marianne Winkler, Vorsitzender Förderverein der Christy-Brown-Schule Jürgen Rudolf

Schon zum wiederholten Mal durften wir uns über eine Spende des Bastelkreises Engen freuen. Bei einem Besuch im Schulcafé wurden 1000,-€ an die Schulleiterin überreicht, die dem Förderverein zukommen. Damit können wir nun einige Kosten für unser Kulturprojekt finanzieren.

Marianne Winkler

Die großzügige Spende von 873 € an den Förderverein der Schule bereitete gleich im neuen Jahr große Freude. Die Mitarbeiter/innen des "Treschers Schwarzwaldhotel am See" in Titisee entschieden sich, den Erlös ihrer alljährlichen Weihnachtstombola dieses Jahr den Schüler/innen der Christy-Brown-Schule zukommen zu lassen. 

Frau Bartz und die fleißigen Damen vom Bastelkreis Engen hatten wieder eine besondere Freude für uns. Schon zum dritten Mal durfte sich der Förderverein - und damit natürlich die Schülerinnen und Schüler - über eine großzügige Spende freuen.

Der Förderverein der Schule durfte sich über 1750 € freuen, die der Skiclub Villingen als Erlös des Benefizlaufs "Zwei Stunden Auerhahn" überreichte.